Zahlen

Gesamtrechnung der Sozialversicherungen 2010: Ausgaben der Sozialversicherungen nach Funktionen, in % der Ausgaben

Das Kuchendiagramm zeigt, für welche sozialen Situationen (Funktionen) die Sozialversicherungen ihre Ausgaben tätigen. Die Geldleistungen im Alter (AHV, BV, EL) sind der mit Abstand grösste Ausgabenposten, gefolgt von den Leistungen für Gesundheit (KV, IV, AHV) und den Geldleistungen bei Invalidität (IV, BV, EL). Die ausgewiesenen Verwaltungs- und Durchführungskosten aller Sozialversicherungen sind gesamthaft ausgewiesen.

Das 3-Säulen-Prinzip - Zahlen

Hauptresultate der Gesamtrechnung der Sozialversicherungen 2010 (GRSV)

Sozial-
versicherungs-
zweig
Einnahmen GRSV 2010VeränderungAusgaben GRSV 2010VeränderungRechnungsaldo GRSV 2010Kapital GRSV 2010
in Mrd. CHF2009/10in Mrd. CHF2009/10in Mrd.
CHF
in Mrd. CHF
AHV38.11.0%36.62.3%1.544.2
EL zur AHV2.35.2%2.35.2%--
IV8.2-0.4%9.3-3.3%-1.1-14.9
EL zur IV1.83.2%1.83.2%--
BV61.74.3%43.63.5%18.0617.5
KV22.58.7%22.13.0%0.48.7
UV7.91.7%6.00.4%1.942.7
EO1.0-0.5%1.64.5%-0.60.4
ALV5.81.6%7.54.6%-1.7-6.3
FZ5.1-2.1%5.16.2%0.01.2
SV Total153.43.3%135.12.6%18.3693.5

Hinweis: Die Einnahmen sind ohne Kapitalwertänderungen berechnet. Die Ausgaben sind ohne Rückstellungs- und Reservenbildung berechnet.
Quelle: Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)

nach oben