C

Alle anzeigen / Alle verbergen

fold faq

Controlling

Das Investment Controlling überwacht die Anlagetätigkeit und die erzielten Anlageresultate. Damit wird sichergestellt, dass die Anlagerichtlinien eingehalten werden und langfristige sowie marktkonforme Anlageresultate erzielt werden. Der Controller rapportiert zu diesem Zweck periodisch (z. B. quartalsweise) in einem sogenannten Controlling-Report an die Anlagekommission über die Anlagetätigkeit der Vermögensverwalter und den Anlageerfolg. Der Controlling-Report beurteilt die Leistung der Vermögensverwalter und gibt bei Bedarf auch Handlungsempfehlungen ab.

nach oben