S

Alle anzeigen / Alle verbergen

fold faq

Sammeleinrichtung

Vorsorgeeinrichtung, welcher sich beliebige und voneinander unabhängige Arbeitgeber anschliessen können. Pro angeschlossenem Arbeitgeber führt die Kasse ein eigenes Vorsorgewerk.

fold faq

Sanierungsmassnahmen

Ist eine Pensionskasse in Unterdeckung, so muss der Stiftungsrat der Pensionskasse gemäss Gesetz angemessene Sanierungsmassnahmen beschliessen. Mit diesen sollte die Unterdeckung beseitigt werden können. Die Versicherten müssen über die beschlossenen Sanierungsmassnahmen informiert werden.

fold faq

Sanierungsbeitrag

Bei einer Unterdeckung kann die Vorsorgeeinrichtung unter gewissen Voraussetzungen einen vom Arbeitgeber und den Versicherten einen zusätzlichen Beitrag erheben. Dieser Beitrag ist bei der Berechnung der Austrittsleistung nicht zu berücksichtigen.

fold faq

Schattenrechnung

Das Gesetz über die berufliche Vorsorge (BVG) verpflichtet alle registrierten Vorsorgeeinrichtungen, individuelle Alterskonten nach den BVG-Normen zu führen. Mit dieser so genannten Hilfs- oder Schattenrechnung soll nachgewiesen werden, dass die Mindestvorschriften des BVG eingehalten werden.

fold faq

Selbständigerwerbende

Einer Gemeinschaftseinrichtung angeschlossener, einzelner Versicherter, der auf eigene Rechnung arbeitet, oder auch die Person des Arbeitgebers in einer Einzelfirma, der sich in der gleichen Vorsorgeeinrichtung mitversichert wie seine Angestellten. Selbständigerwerbende können sich freiwillig bei der Pensionskasse, welche ihre Arbeitnehmer versichert sind, bei der Vorsorgeeinrichtung ihres Berufsverbandes oder bei der Auffangeinrichtung versichern.

fold faq

Sicherheitsfonds BVG

Zentrale Institution mit besonderen Aufgaben im Bereich der beruflichen Vorsorge. Alle dem Freizügigkeitsgesetz unterstellten Vorsorgeeinrichtungen sind dem Sicherheitsfonds angeschlossen. www.sfbvg.ch

fold faq

Sparbeitrag/-gutschrift

Teil der an die Vorsorgeeinrichtung zu bezahlenden Beiträge, der bei Vorsorgeeinrichtungen im Beitragsprimat für die Altersversicherung verwendet wird und damit dem individuellen Altersguthaben gutgeschrieben wird.

fold faq

Spareinrichtung

Sie bezweckt nur das Alterssparen und deckt demzufolge die Risiken Tod und Invalidität nicht.

fold faq

Sparkapital

Siehe Altersguthaben

fold faq

Stellenwechsel

Bei einem Stellenwechsel ist die Freizügigkeitsleistung an die Vorsorgeeinrichtung des neuen Arbeitgebers zu übertragen.

fold faq

Swiss GAAP Fer 26

Standardisierte Fachempfehlung zur Rechnungslegung von Personalvorsorgeeinrichtungen (in Kraft seit 1. Januar 2005). Die Betriebsrechnung wird in Staffelform dargestellt, die Anlagen müssen zum Marktwert bilanziert werden und die Jahresrechnung ist im Anhang mit erweiterten Angaben zu versehen.

nach oben