Z

Alle anzeigen / Alle verbergen

fold faq

Zahlung der Beiträge

Der Gesamtbetrag der geschuldeten Beiträge wird dem Arbeitgeber in Rechnung gestellt und durch diesen an die Vorsorgeeinrichtung überwiesen. Der Arbeitnehmeranteil wird durch den Arbeitgeber direkt vom Lohn in Abzug gebracht.

fold faq

Zusatzversicherung

Versicherte, welche einen Vorbezug zur Finanzierung des Wohneigentums getätigt haben, können die dadurch entstandene Versicherungslücke durch den Abschluss einer Zusatzversicherung ausgleichen.

fold faq

Zuschuss

Dabei handelt es sich um eine Leistung des Sicherheitsfonds BVG zur Unterstützung der Arbeitgeber, welche überdurchschnittlich viele ältere Personen beschäftigen. Die Zuschüsse werden an die Vorsorgeeinrichtungen dieser Arbeitgeber bezahlt.

fold faq

Zuständigkeit zur Erbringung einer Invalidenrente

In der beruflichen Vorsorge hat diejenige Vorsorgeeinrichtung die Invalidenleistung zu erbringen, bei welcher die Person bei Eintritt der Arbeitsunfähigkeit versichert war. Befindet sich der Versicherte beim Entstehen des Leistungsanspruchs nicht in der leistungspflichtigen Vorsorgeeinrichtung, so ist jene Vorsorgeeinrichtung vorleistungspflichtig, der er zuletzt angehört hat. Steht die leistungspflichtige Vorsorgeeinrichtung fest, so kann die vorleistungspflichtige Vorsorgeeinrichtung auf diese Rückgriff nehmen.

fold faq

Zentralstelle 2. Säule

Die seit dem 1. Mai 1999 bestehende Zentralstelle 2. Säule ist die Verbindungsstelle zwischen den Einrichtungen der beruflichen Vorsorge und den Versicherten. Sie soll ermöglichen, dass unterbrochene Kontakte zwischen den Versicherten und den Einrichtungen wiederhergestellt werden können. Die Einrichtungen haben ihr die kontaktlosen Guthaben zu melden, und die Stelle sucht nach den Berechtigten, die das Rentenalter erreicht haben. Die Zentralstelle wird durch den Sicherheitsfonds BVG geführt. www.zentralstelle.ch

nach oben